Leichte Sprache: Informationen über Kriftel


Kriftel ist eine Gemeinde.

In Kriftel wohnen ungefähr 11 Tausend Menschen.


Kriftel aus der Vogelperspektive: Dächer des Wohngebiets sind zu sehen und der Blick geht bis zur Skyline Frankfurts am Horizont.
Ein Foto von den Häusern von Kriftel aus der Luft.


Kriftel liegt im Rhein-Main-Gebiet. Außerdem liegt Kriftel nah an der großen Stadt Frankfurt.



In Kriftel gibt es viele Felder, auf denen Bauern Obst und Gemüse anbauen.

Besonders stolz sind die Menschen in Kriftel auf die leckeren Erdbeeren.


Eine Nahaufnahme mehrerer Schälchen voller frischer, roter Erdbeeren.
Ein Foto von vielen reifen Erdbeeren.



Außerdem gibt es viele Firmen und Geschäfte in Kriftel.


Im Vordergrund ist das Schild für einen Supermarkt zu sehen, dahinter beginnt die Galeriepassage
Ein Foto von einer Straße mit Geschäften in Kriftel.



In der Ortsmitte von Kriftel gibt es ein paar schöne alte Häuser.

Hier können Sie sehen, wie Kriftel früher aussah.


Eine Häuserreihe mit Fachwerkhaus im Vordergrund, hinten sind die Türme der katholischen Kirche zu sehen.
Ein Foto von einem alten Haus in Kriftel.



Kriftel gibt es seit ungefähr 1200 Jahren.

Im Heimatmuseum können Sie mehr über die Vergangenheit

von Kriftel erfahren.


Die historischen Gebäude der Hofreite von oben.
Ein Foto vom Heimatmuseum in Kriftel von oben.


Eine wichtige Sehenswürdigkeit von Kriftel ist die katholische Kirche. Sie können die Kirche in der Ortsmitte besichtigen.


Die St. Vitus Kirche ist leicht von oben zu sehen, daneben das flache Gebäude des Gemeindehauses.
Ein Foto der katholischen Kirche von Kriftel.



Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.