bild5.jpg
Bürgerstiftung
Grün-blaues Logo auf weißem Grund, Baum mit Apfel links, daneben die Schrift "Bürgerstiftung Kriftel"


Mithilfe der Bürgerstiftung soll die Vision einer lebens- und liebenswerteren Gemeinde weiter umgesetzt werden. „Wer stiftet, engagiert sich für seine Mitbürger, Vereine und Verbände vor Ort“, so Bürgermeister Christian Seitz. Die Stiftung ist noch im Aufbau. Dennoch konnten bereits einige Projekte bisher bezuschusst werden: die „Europäischen Friedenskonzerte“ in Kriftel und Airaines im November 2014 zum Gedenken an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren, das Freizeitpark-Tastmodell für Sehbehinderte, Rundfahrten für die neuen Bewohner des Seniorenwohnheims Kursana durch die Gemeinde, Mobiliar für das Freizeithaus, die Lernstube für ausländische Kinder an der Weingartenschule und zuletzt die Begegnung von Jugendlichen aus Kriftel, der Partnerstadt Airaines und der befreundeten polnischen Sadt Pilawa Gorna.

Gefördert werden ausschließlich Projekte in Kriftel im Bereich Jugend-, Alten- und Behindertenhilfe, Kunst und Kultur, Denkmalschutz und -pflege, Erziehung, Volks- und Berufsbildung sowie im Sport.

Sie wollen spenden und die Ziele der Bürgerstiftung unterstützen? Nichts einfacher als das. Überweisen Sie Ihren Spendenbetrag auf folgende Bankverbindung:

Bürgerstiftung Kriftel

IBAN: DE70 5125 0000 0001 0008 88

bei Taunus-Sparkasse

WICHTIG: Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihre Adresse für eine Spendenbescheinigung an. Beträge bis 200 € werden automatisch als Spenden verbucht. Bei Beträgen über 200 € geben Sie bitte an, ob es eine Spende oder Zustiftung sein soll.

Wir sind für Sie da
Keine Mitarbeiter gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.