Aktuelle Informationen zum Corona-Virus
Informationen rund um das Corona-Virus
Mehr
Kriftel von oben
Gut angebunden - aber dennoch im Grünen
Mehr
Erholung im Park
In Freizeitpark und Ziegeleipark die Seele baumeln lassen
Mehr
Konzert in der Kirche St. Vitus bei Kerzenlicht mit großem Orchester und Dirigent.
Kultur
Hochklassige Konzerte in Kirche und Rat- und Bürgerhaus
Mehr
Ein Saal mit Mitgliedern des Partnerschaftsvereins von oben, europäische Flaggen schmücken den Raum.
Städte-Partnerschaften
Kriftel - Airaines/Frankreich - Pilawa Gorna/Polen
Mehr
Bonifatiuskapelle
Durch Kriftel führt die Bonifatius-Pilgerroute
Mehr
Gut zu wissen
5
true
Haltverbot in der Staufenstraße
Die Lindenschule wurde vom Main-Taunus-Kreis umgebaut und erweitert. Jetzt ist das Außengelände dran. Damit große Baufahrzeuge durch kommen, wird bis voraussichtlich zum 29. Mai ein Haltverbot in der Staufenstraße eingerichtet. Dieses gilt für die Seite mit den geraden Hausnummern. Von der Frankfurter Straße bis zur ersten Hauseinfahrt in der Staufenstraße und vom Wendehammer bis zur Hauseinfahrt der Staufenstraße Nr. 12 gilt das Haltverbot uneingeschränkt. Für die restliche Staufenstraße gilt es montags bis freitags zwischen 7 und 18 Uhr.
Markierungsarbeiten
Da die Markierungen auf den Straßen durch die Fahrzeugreifen ständigem Abrieb ausgesetzt sind, müssen sie in bestimmten Abständen aufgefrischt und erneuert werden. Die nächsten Arbeiten finden am Mittwoch (7. April) und nach Ostern statt. Insgesamt werden an 32 Punkten Parkbuchten, Zickzack-Linien, Haltelinien und schraffierte Flächen erneuert. Auch die Haltebucht zum Bringen und Abholen der Kinder vor der neuen Kita St. Vitus in der Rossertstraße wird markiert und die Fahrradsymbole an der Einmündung in den Schmelzweg bekommen wieder frische Farbe.
6
true
Abfallsammelstelle Karfreitag und Ostersamstag geschlossen - Bitte Haussammlung nutzen!
Die gesetzlichen Anforderungen zur Wahrung von Distanz und das Verbot zur Versammlung von Gruppen mit mehr als 2 Personen erforderten eine Neuorganisation des Betriebes an der Abfallsammelstelle:
- sie darf nicht mehr mit dem Auto
befahren werden
- nur noch maximal 5 Personen gleichzeitig
auf dem Gelände aufhalten
Bürgermeister Christian Seitz ruft auf: Bitte den Besuch der Abfallsammelstelle auf ein unbedingt notwendiges Maß beschränken. In Kriftel stehen viele Alternativen für die Entsorgung der Abfälle zur Verfügung. Auch die regelmäßigen Haussammlungen decken einen Großteil der Entsorgung ab.

Für Papier und Pappe stehen eine Vielzahl von Depotcontainern im Ortsbereich zur Verfügung und die hauseigenen Papiertonnen. 
Die Haussammlung von Sperrmüll, Elektromüll und Grünabfall erfolgt auf Abruf unter 06122/80019904 oder unter https://www.meinhardt.biz/
Der Wertstoffhof der RMD in Wicker ist samstags von 8 bis 13 Uhr geöffnet. ACHTUNG: für Privatpersonen NUR für GRÜNSCHNITT. Andere Annahme nur nach persönlicher Terminvereinbarung!
Gelbe Säcke werden in der „Nach-Osterwoche“ am Donnerstag, den 16. April 2020, vor der Haustür abgeholt.

Die Abfallsammelstelle ist am 10. April (Karfreitag) und 11. April 2020 geschlossen!

Sollte die gegenwärtige Rechtslage nicht noch weiter verschärft werden, wird die Abfallsammelstelle wieder am 14. April 2020 geöffnet sein. Öffnungszeiten der Abfallsammelstelle in der Gutenbergstraße: Dienstag 16 bis 18 Uhr, Freitag 16 bis 18 Uhr und Samstag 8 bis 13 Uhr.
5
true
Wirtschaftsberatung per Telefon
Im Krifteler Rat- und Bürgerhaus findet regelmäßig eine kostenlose Wirtschaftsberatung bei dem erfahrenen „Wirtschaftssenior“ Hans Bergmann statt, und zwar jeden zweiten Dienstag im Monat von 16 bis 19 Uhr. Zurzeit ist dies aufgrund der Corona-Krise nicht möglich. Doch Ratsuchende sollen weiterhin Hilfe erhalten: Bis auf weiteres bietet Bergmann daher die Wirtschaftsberatung zur gewohnten Zeit telefonisch an.
Er ist zu erreichen
unter 06192/436 22 oder wirtpatekri@t-online.de.  
Wetterschutzhütte wird gestrichen
Im Rahmen der letzten Ferienspiele haben Kinder die Wetterschutzhütte im Freizeitpark mit bunten Graffitis verziert. „Leider sind die Hütte und die Bilder mit Nazisymbolen beschmiert worden. Daher mussten die Symbole entfernt beziehungsweise neu überstrichen werden“, teilt der Erste Beigeordnete Franz Jirasek mit. „In Kürze wird die Hütte noch einmal komplett neu gestrichen. Wir prüfen gerade, inwieweit wir Farbe verwenden können, auf der sich unschöne Graffitti-Schmierereien leichter lösen beziehungsweise entfernen lassen.“

Aktuelle Themen

Veranstaltungen
Thursday
09. April
Von
Bis
Kategorien
Schlagworte
April 2020
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.