Zeitung auf Schreibtisch - Aktuelles

Immer informiert

DAS passiert in Kriftel

Ehepaar Kurz feierte Goldene Hochzeit

Ursula und Edwin Kurz feierten Goldene Hochzeit

Bereits die Feier des 70sten Geburtstages von Ursula Kurz Anfang Mai diesen Jahres fiel den Corona-Beschränkungen zum Opfer. Nun konnten Ursula und ihr Mann Edwin auch die Goldene Hochzeit nicht im großen Rahmen begehen. Nachgeholt werden sollen beide Familientreffen 2021. So feierte das Jubelpaar die „Goldene“ am ersten Oktober-Wochenende im kleinen Kreis mit der Familie. Zu den Gratulanten gehörten Ursula Kurz' Mutter (96), Tochter Simone und Sohn Max mit ihren Familien und den vier Enkelkindern.

Bürgermeister Christian Seitz und der Erste Beigeordnete Franz Jirasek ließen sich es nicht nehmen, in dieser Woche ihrer langjährigen, engagierten Mitarbeiterin und ihrem Mann nachträglich zum Ehrentag zu gratulieren. Sie überbrachten dem Paar ein Geschenk, herzliche Glückwünsche im Namen der Gemeinde und die obligatorischen Urkunden von Gemeinde, Kreis und Land.

Kennenlernen beim KKK

Ursula und Edwin Kurz sind beide Ur-Krifteler. Beim Krifteler Karneval Klub (KKK) haben sie sich kennen und lieben gelernt. Beide standen bei Veranstaltungen des Vereins auf der Bühne. Am 2. Oktober 1970 heiratete das Paar standesamtlich – natürlich im Saal 2 des Rathauses. Ein Tag darauf fand die kirchliche Trauung in St. Vitus statt. Vor der Kirche spielte der Fanfarenzug des Karnevalvereins ein Ständchen und per Kutsche, begleitet von zwölf Reitern, fuhr das Paar dann frischvermählt zur Feier im Hotel Rosenberg in Hofheim.

Edwin Kurz war als gelernter Industriekaufmann beim Bauunternehmen Philipp Holzmann tätig. Seine Frau Ursula begann 1969 bei der Krifteler Gemeindeverwaltung die Inspektorenlaufbahn. 46 Jahre lang war sie bei und für die Gemeinde Kriftel tätig. Vier Bürgermeister durfte sie erleben. Als Fachbereichsleiterin für Kultur, Vereine, Jugendarbeit, Soziales, Partnerschaften und Senioren hatte die Amtsrätin ein vielfältiges Aufgabengebiet zu bewältigen. Sie gehörte zudem zum „Kernteam“ um die Partnerschaft zwischen Airaines/Frankreich und Kriftel.

Edwin ist noch als Mitglied im Elferrat des KKK aktiv. Seine Frau ritt in jungen Jahren erfolgreich Turniere und sie ist schon mehr als 40 Jahre Mitglied im Reit- und Fahrverein Kriftel. Beide verbindet die Liebe zu den Pferden: Sie züchten seit Jahrzehnten erfolgreich Trakehner Pferde.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.