Zeitung auf Schreibtisch - Aktuelles

Immer informiert

DAS passiert in Kriftel

Seitz feiert Jubiläum

Bürgermeister Seitz feiert 25jähriges Dienstjubiläum

Seit 15 Jahren arbeitet Christian Seitz (CDU) mittlerweile im Krifteler Rathaus für die Gemeinde und ihre Bürger: Zunächst zwei Jahre als Erster Beigeordneter an der Seite von Bürgermeister Paul Dünte (CDU; 1994 bis 2006), dann als direkt gewählter Bürgermeister in nun schon Dritter Amtszeit seit 2006 mit Wiederwahl 2012 und 2018. Im Öffentlichen Dienst beschäftigt ist er seit 25 Jahren: Um dieses Jubiläum zu begehen, lädt der Erste Beigeordnete Franz Jirasek im Namen der Gemeinde am Dienstag, den 2. Juli, seinen Kollegen Seitz und die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung zu einem Umtrunk im Rat- und Bürgerhaus ein.

Christian Seitz wurde am 8. Januar 1972 in Langen geboren. Er wohnt in Kriftel, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seine Schulausbildung absolvierte er an der Taunusblickschule in Wallau, der Weingartenschule in Kriftel sowie an dem Main-Taunus-Gymnasium in Hofheim, wo er mit der allgemeinen Hochschulreife abschloss. Seinem Wehrdienst schloss sich eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei den Stadtwerken in Frankfurt am Main an. Von 1995 bis 2000 arbeitete Christian Seitz im Personalbereich der Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH, zu deren Betrieben die Mainova sowie die Frankfurter Verkehrsbetriebe (VGF) gehören.

Im Flörsheimer Rathaus sammelte er Erfahrungen

Von 2000 bis 2004 leitete Seitz das Sozial- und Wohnungsamt der Stadt Flörsheim am Main. Zeitgleich studierte er berufsbegleitend Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule in Mainz und schloss mit dem Diplom ab. Im Jahr 2004 wurde Christian Seitz durch die Gemeindevertretung Kriftel zum hauptamtlichen Ersten Beigeordneten gewählt. Zum Bürgermeister der Gemeinde wählten ihn die Kriftelerinnen und Krifteler bei der Direktwahl im Jahr 2006. Er trat sein Amt am 1. September 2006 an. 2012 wurde er mit 75,1 Prozent der abgegebenen Stimmen, 2018 sogar mit 77,53 Prozent wiedergewählt.

Bürgermeister Seitz hat viele Ämter: Er ist Vorsitzender des Aufsichtsrates der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft Kriftel mbH, Verbandsvorsteher des Abwasserverbandes Main-Taunus, Mitglied der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Frankfurt Rhein-Main und dort Vorsitzender des Planungsausschusses und Mitglied des Kreistages (stellvertretender Vorsitzender der CDU Fraktion). Auch in Krifteler Vereinen engagiert er sich ehrenamtlich: Er ist Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Kriftel, Stellvertretender Vorsitzender des Kulturforums Kriftel, Stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins Schulmuseum und Vorsitzender des Stiftungsrates der Bürgerstiftung Kriftel.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.