Zeitung auf Schreibtisch - Aktuelles

Immer informiert

DAS passiert in Kriftel

Mutige Krifteler

Krifteler Bürger von „Bürger und Polizei“ geehrt

Mehrere Menschen aus dem Main-Taunus-Kreis sind für ihr couragiertes Verhalten vom Verein „Bürger und Polizei“ geehrt worden. Wie Landrat Michael Cyriax und Kriminaldirektor Urban Egert bei einem Empfang im Landratsamt sagten, hätten sie dazu beigetragen, Menschen zu retten, Verbrechen zu vereiteln und Täter zu fassen. „Sie alle haben nicht weggeschaut, sondern beherzt gehandelt und damit eindrucksvolle Beispiele für Sicherheit im Alltag gegeben“, fasst Cyriax zusammen.

In Kriftel konnte mit Hilfe von Alfred Jochum und Karl Meißner ein Enkeltrick-Betrüger gefasst werden. Jochum war von einem Unbekannten angerufen worden, der sich als Bekannter in finanzieller Notlage ausgab. Jochum und sein Nachbar Meißner – ein pensionierter Polizist - durchschauten den Betrug, ließen den Anrufer zur Wohnung kommen, wo er von der Polizei festgenommen wurde.

Die Ehrung mit (v. l. n. r.) Kriminaldirektor Urban Egert, Timo Hofmann, Monika Domning, Kai Krüger, Celina Barig, Karl Meißner, Alfred Jochum, Nick Kromer, Alexandre Focheux, Landrat Michael Cyriax, Bürger-und-Polizei-Geschäftsführer Frank Herzog und Geschäftsführer Peter Nicolay vom Präventionsrat Main-Taunus. Foto: MTK-Pressestelle

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.