Zeitung auf Schreibtisch - Aktuelles

Immer informiert

DAS passiert in Kriftel

Ab 13. Juli: Ohne Termin zum Bürgerservice

13. Juli: Bürgerservice öffnet wieder – Termine nur noch für zeitaufwendige Anliegen nötig

Das Rathaus ist seit Wochen für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Telefonisch waren und sind die Mitarbeiter der Verwaltung jedoch weiterhin für die Bürgerinnen und Bürger da. Im Bürgerservice wurden alle Dienstleistungen unabhängig von der Dringlichkeit angeboten: Die Bürger mussten sich jedoch bisher einen Termin geben lassen.

„Das hat sehr gut geklappt“, findet Bürgermeister Christian Seitz. „Dennoch wollen wir weiter auf unsere Bürger zukommen. Das Infektionsgeschehen hat sich beruhigt, so dass wir unseren Bürgerservice ab Montag, den 13. Juli, wieder für Besucher öffnen. Termine werden nicht mehr benötigt. Wer ein Anliegen hat, kommt vorbei“, teilt Bürgermeister Christian Seitz mit. Er regt jedoch an, sich bei zeitaufwendigen Anliegen, wie zum Beispiel die Anmeldung ganzer Familien oder der Beantragung mehrerer Pässe, weiterhin einen Termin geben zu lassen. Der Dienstag ist daher künftig komplett für Terminangelegenheiten vorgesehen. An diesem Tag bleibt der Bürgerservice für „Spontanbesucher“ geschlossen.

Diese können ab dem 13. Juli wieder zu folgenden Zeiten in den Bürgerservice kommen: Montag und Mittwoch zwischen 8 bis 14 Uhr, Donnerstag zwischen 8 bis 12 und 14 bis 18 Uhr und Freitag ab 7.30 bis 12 Uhr.

„Wir bitten um Verständnis, dass es zu Wartezeiten kommen kann. Denn sicher werden Viele, die ihre Anliegen aufgeschoben haben, jetzt in den Bürgerservice kommen“, so Seitz. Wichtig: Beim Betreten des Rathauses bitte eine Maske tragen! Außerdem dürfen sich nur zwei Bürger gleichzeitig im Vorraum des Bürgerservice aufhalten. Weitere Wartende werden gebeten, vor dem Eingang des Rathauses stehen zu bleiben, bis sie „nachrücken“ können. „Wir möchten allen Besucher größtmögliche Sicherheit bieten und sie vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus schützen“, so Bürgermeister Seitz.

Termine mit den Mitarbeitern des Bürgerservice können unter der Telefonnummer 06192/4004-40, -41 oder -42 vereinbart werden. Zurzeit ist eine Online-Plattform in Arbeit, über die sich die Bürger freie Termine selbst aussuchen und buchen können. Sobald diese Plattform zur Verfügung steht, wird dies in der Presse/auf Social Media bekanntgegeben.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.