Paper people under hands in gesture of protection.. Concept of insurance
Das Freizeithaus
Das Logo des Freizeithauses.


Das Freizeithaus (Erweiterungsbau der Weingartenschule) wurde im Jahr 2007 gebaut und im Frühjahr 2008 eingeweiht. Die mobile beratung ist seit dem Jahr 2006 in die Umsetzung des pädagogischen Ganztagsangebotes der Weingartenschule eingebunden und betreut das Freizeitangebot der Schülerinnen und Schüler. Ab dem Jahr 2007 hat der Trägerverein der mobilen beratung, der Verein Jugendberatung und Jugendhilfe e.V. (LINK) die Trägerschaft für die Schulsozialarbeit an der Weingartenschule übernommen.

Das Freizeithaus neben der Weingartenschule.
Das Freizeithaus neben der Weingartenschule.

Angebote ab 15 Uhr im Freizeithaus:

  • Mädchentreff 1. Montag im Monat
  • Jungentreff 2. Mittwoch im Monat
  • Fifanight jeden Dienstag von 18:30-20:00 Uhr
  • wöchentlich wechselnde Angebote, die sich nach den Wünschen der Besucher*innen richten
Projekt_Globalisierung.jpg


Durch die große Überschneidung der Besucher des schulischen Angebots sowie der offenen Jugendarbeit der Gemeinde gibt es seit Jahren einen fließenden Übergang vom schulischen Angebot zum offenen Kinder- und Jugendtreff.

Das Angebot wird mit großer Begeisterung von den Jugendlichen angenommen.

Geöffnet ist das Freizeithaus:

Montag bis Freitag von 15 bis 20 Uhr

Wir sind für Sie da
Keine Abteilungen gefunden.
Halime Yildirim.

Leiterin:

Halime Yildirim

Telefon: 06192/997048

Mobil: 0176/17434129

E-Mail: kriftel-jugendarbeit@jj-ev.de


TERMINE - TERMINE - TERMINE - TERMINE - TERMINE

Freizeithaus-Aktionstage für Kids und Teens in den Herbstferien – Jetzt anmelden!

Die mobile beratung Kriftel und das Familienzentrum Kriftel bieten in den Herbstferien wieder „Freizeithaus-Aktionstage“ für Kinder und Jugendliche von 8 bis 15 Jahren an. Die Aktionstage finden im Freizeithaus an der Weingartenschule statt und gehen von Montag, den 12. Oktober, bis Mittwoch, den 14. Oktober, jeweils in der Zeit von 9 bis 14 Uhr. Alle drei Tage müssen zusammenhängt gebucht werden. Kosten: 30 Euro (für alle drei Tage).

Am ersten Tag gibt es ein Kreativ-Angebot im Haus und viel Gelegenheit, alles zu nutzen, was das Haus so bietet. Am zweiten Tag gehts per RMV nach Frankfurt, am dritten Tag wird ein Workshop angeboten, bei dem man lernt, wie man mit einem Minicomputer lustige Spiele programmieren kann.

Anmeldung über www.familienzentrum-kriftel.de oder per E-Mail an info@familienzentrum-kriftel.de. Aktuelle Entwicklungen können Änderungen notwendig machen.


Das Freizeithaus bei Instagram:

Ein QR-Code.


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.