Ansicht_2002_01.jpg
Bestattungsarten
IMG_0626.JPG


Auf dem Friedhof in Kriftel stehen folgende Grabarten zur Verfügung:


Reihengräber (Erdbestattungsgräber)

  • Nutzungszeit 25 Jahre, Ruhezeit 25 Jahre
  • Kinder-Reihengräber

Reihengräber (Urnenbestattungen)

  • Nutzungszeit 20 Jahre, Ruhezeit 20 Jahre
  • Urnen-Reihengräber
  • Anonyme Urnengräber
  • Urnenreihengrab in der gärtnerbetreuten Grabanlage
  • Urnenreihengrab in der Urnengemeinschaft der gärtnerbetreuten Grabanlage

Nutzungsrechte können nicht verlängert werden.


Wahlgräber (Erdbestattungen)

  • Nutzungszeit 30 Jahre, Ruhezeit 25 Jahre
  • Einzelwahlgräber
  • Doppelwahlgräber
  • Tiefgräber

Wahlgräber (Urnenbestattungen)

  • Nutzungszeit 25 Jahre, Ruhezeit 20 Jahre
  • Urnen-Wahlgräber
  • Urnen-Rasengräber
  • Kolumbarium
  • Urnenwahlgrab in der gärtnerbetreuten Grabanlage
  • Urnenwahlgrab in der Urnengemeinschaft der gärtnerbetreuten Grabanlage 

Das Nutzungsrecht bei Wahlgräbern kann nacherworben werden.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Friedhofsverwaltung.


Beschreibung der spezifischen Grabarten

Grabart
Eigenschaften
Kinder- Reihengrab
Verstorbene bis zu einem Alter von fünf Jahren werden hier bestattet. Es wird der Reihe nach beigesetzt. Außer einer Körperbestattung ist die Beisetzung von zwei Urnen möglich.
Reihengrab
Die einfachste Form der Erdbestattung, außer einer Körperbestattung ist die Beisetzung von vier Urnen möglich. Es wird der Reihe nach beigesetzt.
Urnenreihengrab
Es wird ähnlich wie im Reihengrab der Reihe nach bestattet. Es ist möglich drei Urnen beizusetzen.
Grabfeld der Ungenannten
Hier erfolgt eine anonyme Beisetzung von Urnen in einer Rasenfläche.
Einzelwahlgrab
Hier ist eine Erdbestattung sowie anschließend die Beisetzung von vier Urnen möglich.
Doppelwahlgrab
Zwei Verstorbene werden nebeneinander bestattet. Die Vorteile des Einzelwahlgrabes gelten auch für diese Grabform. Nach den Erdbestattungen besteht die Möglichkeit, insgesamt acht Urnen (vier Urnen je Grabstelle) beizusetzen.
Tiefgrab
Dies ist die platzsparende Variante des Doppelwahlgrabes. Die Verstorbenen werden übereinander bestattet, im Anschluss daran ist es möglich, bis zu vier Urnen beizusetzen.
Urnenwahlgrab
Dieses bietet die Vorteile des Wahlgrabes aus der Erdbestattung. Es kann ebenfalls auf unbestimmte Zeit verlängert werden. Es besteht die Möglichkeit, vier Urnen beizusetzen.
Urnenkammer
Aus dem mediterranen Raum stammend werden Kolumbarien oder Urnenwände immer stärker angenommen. n einer Urnenkammer können zwei Urnen bestattet werden.


In der gärtnerbetreuten Grabanlage werden nachfolgende Gräber angeboten:

Grabart
Eigenschaften
Urnenreihengrab
Eine Urne wird hier mit eigenem Grabmal bestattet. Eine Zweitbelegung ist nur innerhalb von 12 Monaten nach der Erstbelegung möglich.
Urnenreihengrab in der Urnengemeinschaft
Dieses liegt in einer gärtnerisch gestalteten Fläche. Es wird nicht durch ein eigenes Denkmal gekennzeichnet. Auf der Fläche befindet sich eine Stele, auf der eine Schriftplatte mit dem Namen und den Daten des Verstorbenen angebracht werden kann.
Urnenwahlgrab
Dies ist eine Grabstätte für bis zu vier Urnen mit eigenem Grabmal. Die Grabmale dieser Grabstätte können nach individuellen Vorstellungen gestalten werden.
Wir sind für Sie da
Keine Abteilungen gefunden.
Keine weiteren Abteilungen gefunden.

Leistungen auf einen Blick

    Keine Themen/Leistungen gefunden.
    Keine weiteren Themen/Leistungen gefunden.
    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.