Zeitung auf Schreibtisch - Aktuelles

Immer informiert

DAS passiert in Kriftel

VdK-Versammlung

Alexander Gumpp neuer zweiter Vorsitzender

Die Totenehrung zu Beginn der VdK-Jahreshauptversammlung im Rat- und Bürgerhaus der Gemeinde erinnerte an bekannte Krifteler, die im vergangenen Jahr verstorben und Mitglieder des VdK-Ortsvereins waren. Besonders gedacht wurde dabei dem stellvertretenden Vorsitzenden des Ortsvereins, Thomas Frech-Röhm, der nur wenige Tage vor der Versammlung verstorben ist. Deshalb wurde auch eine Neuwahl notwendig. Dafür kandidierte allein Alexander Gumpp und wurde einstimmig in offener Wahl gewählt.

Die VdK-Vorsitzende des Ortsvereins, Susanne Peschke, wies im Tätigkeitsbericht des Vorstands auf fünf „sehr gut besuchte“ VdK-Veranstaltungen 2017 hin. Zwei Infoveranstaltungen galten einmal der „Sicherheit für Senioren“ und auch dem Thema „Patientenverfügung“. Ein Oktoberfest wurde in der Alten Hofreite gefeiert. Und an die Weihnachtsfeier mit Nikolaus, Auftritt des Kinderchors des Kindergartens Vogelnest, der musikalischen Unterhaltung am Flügel mit Gesang und Bescherung werden sich viele Besucher gern erinnern. Es war eine gelungene Weihnachtsfeier im Foyer des Rat- und Bürgerhauses mit Einladung zu einem abendlichen Abschluss-Imbiss in großer VdK-Gesellschaft. Die Vorsitzende dankte daher noch einmal allen Aktiven herzlich, die an Zustandekommen und Durchführung dieser Veranstaltungen mitgewirkt hatten.

Knopf: Infos und Beratung in VdK-Kreisgeschäftsstelle

Der VdK-Ortsverein Kriftel hat zum 1. April 2018 genau 338 Mitglieder. Mitgliedskündigungen und Todesfälle 2017 konnten durch Neueintritte aufgefangen werden. Kassenwart Bodo Knopf gab einen stabilen Kassenbericht ab: Die Finanzkraft des Vereins ist geordnet. Das bestätigten auch die Kassenprüfer Dieter Deyhle und Günter Illner. Dem Vorstand wurde daher einstimmig Entlastung zuteil. Knopf machte darauf aufmerksam, dass der VdK-Landesverband Hessen-Thüringen über seine Niederlassung in Frankfurt Einfluss auf das Kassenwesen nimmt und zum Beispiel den Mitgliedsbeitrag einzieht.

Des Weiteren wies Knopf auf den VdK-Kreisverband (MTK) hin, der beständig allen Mitgliedern im MTK Infos und Beratung anbiete. Das werde auch intensiv wahrgenommen in der neuen VdK-Kreisgeschäftsstelle in Hattersheim. Es empfehle sich eine frühzeitige Anmeldung, so Knopf.

Bürgermeister Christian Seitz, Vorstandsmitglied des VdK-Ortsvereins, sprach ein Grußwort. Er dankte dem Vorstand für seine Aktivitäten. Der VdK-Ortsverein helfe ihnen weiter und weise darüber hinaus auf weitere Wege und Möglichkeiten hin, die Mitgliedern offenstehen.

Einladung zu Ausflügen 2018

Nach der gut besuchten VdK-Infoveranstaltung im März des neuen Jahres über das schwierige Thema „Testament“ stehen zwei Ausflüge für Vorstand und Mitglieder an: Am 23. Mai geht es zum Weingut Best-Winckler auf der Ludwigshöhe und am 10. oder 11. Oktober nach Heidelberg - mit Schifffahrt auf dem Neckar und Besichtigung des Heidelberger Schlosses. Danach kommt die Gesellschaft zum gemeinsamen Kaffeetrinken zusammen. Auch die VdK-Weihnachtsfeier ist bereits terminiert: am Sonnabend, 8. Dezember, im Rat- und Bürgerhaus.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.