Zeitung auf Schreibtisch - Aktuelles

Immer informiert

DAS passiert in Kriftel

Spiele im Park starten

Spiele im Park 2018 starten am 12. August – Papierflieger und Aufgaben für Familien-Teams

„Die Spiele im Park an den Sonntagen zwischen Sommer- und Herbstferien zählen seit über 20 Jahren zu den beliebtesten Freizeitangeboten für Familien in Kriftel und Umgebung“, so Bürgermeister Christian Seitz stolz. Jedes Jahr ziehen sie mehr Menschen auch aus der Umgebung an. „Sie laden Familien ein, an Sonntagnachmittagen gemeinsam etwas zu unternehmen. Die Kinder entdecken bei den vielen Angeboten und Aktionen ihre eigenen Fähigkeiten und Talente. Sie machen neue Erfahrungen und lernen auch ihre Grenzen kennen. Familien kommen miteinander ins Gespräch.“ Das sei der Präventionsgedanke, der die mobile Beratung Kriftel dazu gebracht habe, diese Veranstaltungsreihe ins Leben zu rufen.

Das Besondere: Alle Angebote an den diesmal sogar acht Wochenenden sind kostenlos! Seitz: „Diese Spiele sind nur möglich dank des ehrenamtlichen Engagements von vielen Menschen aus Vereinen, Organisationen und Institutionen. Das ist nicht selbstverständlich. Darauf können wir in Kriftel wirklich stolz sein!“ Auch in diesem Jahr gibt es ein vielseitiges Programm – mit vielen bewährten und beliebten Angeboten. Alle Veranstaltungen finden im Freizeitpark statt.

Am 12. August starten die „Spiele im Park“ in diesem Jahr. Die meisten Angebote starten um 13 Uhr, einige eine Stunde später.

Die genauen Zeiten und den Ort kann man dem Programm entnehmen unter: https://www.kriftel.de/pdf-pool-formulare-etc/sonstiges/spiele-im-park/infoheft-spiele-im-park-2018.pdf?cid=x3

Welcher Luftballon fliegt am weitesten?

Los geht es gleich kommenden Sonntag, den 12. August, um 14 Uhr mit einem Angebot der Krifteler Heimat- und Festwagengesellschaft: Hier können Kinder Papierflieger bauen und sie natürlich ausprobieren. Wer Hunger hat, kann sich am Crêpestand stärken. Spiele und Übungen für Familien, die Zusammenhalt und Kooperation zwischen Eltern und Kindern erfordern, bringt das Freizeithaus gemeinsam mit der Fachstelle für Suchtprävention im MTK in den Freizeitpark.

Eine Woche später, am 19. August, ist das Programm groß: Die Modelleisenbahnfreunde Kriftel stellen vor dem Parkbad Spielzeug und eine Modelleisenbahn aus. Uschi und Gerd Gröhl präsentieren ihre selbstspielende, historische Orgel aus dem Jahr 1888 mit 14-tönigem Glockenspiel. Der Lorsbacher Peter Freund stellt seine Kunstwerke aus Holz vor und er bringt eine kleine Werkstatt zum Ausprobieren mit. Und das Bündnis Barrierefreies Kriftel lädt Groß und Klein dazu ein, auf einem Rolliparcours auszuprobieren, wie es ist, im Rollstuhl unterwegs zu sein und zeigt damit anschaulich, wie viel Kraft es braucht, auch scheinbar kleine Hindernisse zu überwinden.

Zudem startet der Luftballonwettbewerb, organisiert vom Förderverein der Abteilung Handball in der TuS Kriftel. Die Luftballons, die am weitesten fliegen und deren Kärtchen zurückkommen, werden von der Gemeinde am 13. November prämiert.

Ponyreiten, Flohmarkt und Keltern

Das beliebte Ponyreiten des Reit- und Fahrvereins wird am Sonntag, den 26. August, angeboten, und zwar von 14 bis 16 Uhr auf der Wiese beim Parkbad. Detlef Braun und sein Team vom Spiel-Punkt stellen an diesem Tag neue Spiele und Spielereien für kluge Köpfe vor. Mit dabei haben sie auch die Süßigkeiten-Schleuder und ferngesteuerte Autos für ein Autorennen. Die Kinder können Adler schießen, am Glücksrad drehen und Jonglieren lernen. Die Freie evangelische Gemeinde MTK möchte mit Spiel, Spaß und Bewegung alle Generationen glücklich machen.

Am 2. September findet der beliebte Flohmarkt im Freizeitpark statt, 2018 bereits zum 31sten mal. Organisator ist mittlerweile die Initiative „Familienkultour“ im Kulturforum Kriftel. Standaufbau für den Flohmarkt ist ab 8 Uhr, verkauft wird von 10 bis 17 Uhr. Nur private Anbieter sind zugelassen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es werden keine Standgebühren erhoben, es wird jedoch um eine Spende für die Arbeit der Familienkultour und des Kulturforums gebeten.

Den eigenen Apfelsaft herstellen kann man ab 14 Uhr am Stand der Familienkultour, die mit allen Interessierten keltert und dafür Äpfel wäscht, häckselt und presst. Am selben Tag bieten auf dem Festplatz ab 14 Uhr Schüler der Weingartenschule, Jahrgangsstufe 7, ein buntgemischtes Spieleprogramm mit Dosenwerfen, Pedalos, Slackline, Kinderschminken, Kuchen, Waffeln und alkoholfreien Getränken an. Am Stand von Lindenschule und Förderverein sowie Kita Lichtblick können Kinder Spardosen basteln. Auch hier wird geschminkt und jongliert und man kann einen „Lesewald“ besuchen.

Street-Soccer und ein Open-Air-Konzert

Richtig viel Aktion bietet das „Street-Soccer-Turnier“ des SV 07 Kriftel auf dem Festplatz am 9. September ab 14 Uhr.  Wer es etwas ruhiger mag, kann am Stand des „Treffpüntchens Hattersheim“ Zauberbilder malen. Auch die Kita Vogelnest bietet an diesem Tag ein buntes Angebot. Was genau, wird noch nicht verraten.

Am 16. September veranstaltet der Lions-Club, unterstützt von der Jugendfeuerwehr Kriftel, ab 13 Uhr sein traditionelles Entenrennen auf dem Schwarzbach (Enten werden ab 11.30 Uhr registriert). Die Musikschule hat wieder ein Open-Air-Konzert mit jungen Bands organisiert. Acht Bands haben sich angemeldet! Gespielt wird ab 11 Uhr. Der 1. Pétanque-Club Kriftel führt ab 14 Uhr in das Pétanque -Spiel auf der eigenen Bahn im Freizeitpark ein und stillt mit Bratwurst und Pommes aufkommenden Appetit.

Wer wissen möchte, was in einem Krankenhaus passiert, der kann am 23. September in der Zeit von 10 bis 18 Uhr mit seinem Teddy in die „Teddyklinik“ des Jugendrotkreuzes auf dem Parkplatz vor dem Parkbad kommen. Hier werden die Kuscheltiere auf Plüsch, Herz und Nieren untersucht. Der Liederkranz lädt ab 14 Uhr zum Torwandschießen, Basteln und Malen ein. Hunger kann mit selbstgebackenem Kuchen gestillt werden.

Natürlich kreativ

Am letzten Sonntag der Spiele im Park, den 30. September, locken das Familienzentrum und farben rufa ab 14 Uhr mit Bastelangeboten zum Thema „Natürlich kreativ“. Der Ausländerbeirat lädt auf die Bocciabahn im Freizeitpark ein und auch die Jugendverkehrsschule ist wieder dabei und baut, unterstützt von der Polizei Hofheim, einen Radparcours für junge Radfahrer auf dem Festplatz auf. Hier können junge Radfahrer zwischen acht und zwölf Jahren ihre Geschicklichkeit testen. Fahrradbesitzer können hier zudem ab 14 Uhr ihre Drahtesel von der Polizei registrieren lassen. Der Frankfurter Schiffs Modellbau Club präsentiert ab 13.30 Uhr im Parkbad selbstgebaute Modellboote. Kinder ab 6 Jahren dürfen hier selbst mal Kapitän spielen!

Und schon einmal vormerken: Am Dienstag, den 13. November, 17 Uhr, werden im Rathaus nicht nur die Gewinner des Luftballonweitflugwettbewerbs prämiert. Die Gemeinde Kriftel lädt alle Besucher der diesjährigen Spiele im Park dazu ein, sich Fotos, Gebasteltes und Infos rund um die Spiele anzuschauen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.