Zeitung auf Schreibtisch - Aktuelles

Immer informiert

DAS passiert in Kriftel

Das Smartphone beherrschen

Smartphone und Co. für Anfänger, Knobeln für geistige Fitness und Themenabende

Das Familienzentrum Kriftel bietet in den nächsten Monaten wieder ein vielseitiges Programm. Spätestens nach den Ferien wird das gedruckte Programmheft ausliegen, hier aber schon einmal die wichtigsten Highlights:

Im Kurs „Fitness für Körper und Geist“ geht es um die Verbesserung der geistigen als auch körperlichen Fitness mit Hilfe von Knobel- und Logikspielen sowie einfachen Koordinationsübungen. Im Zeitraum vom 7. September bis zum 12. Oktober findet die „Fitnessstunde“ immer freitags von 10 bis 11.30 Uhr statt. Die Kursgebühr beträgt 50 Euro für alle Tage, und da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter kriftel-mob@jj-ev.de erforderlich.

Wer sich mit Smartphone und Co. noch nicht so gut auskennt, oder gerne mehr über den Umgang damit lernen möchte, kann dies in drei Smartphone-Kursen tun, die in zweitägigen Workshops verschiedene Schwerpunkte behandeln: Am 13. und 14. September sind Senioren und „neue Smartphone-Nutzer“ dazu eingeladen, sich mit Grundlagen von Smartphones und Tablets bekannt zu machen. Die Nutzung des Nachrichtendiensts Whatsapp steht im Workshop am 17. und 20. September im Fokus. Informationen über die Nutzung von Fotofunktionen und Apps unterwegs gibt’s am 24. und 27. September. Für jeden Kurs ist eine Anmeldung unter kriftel-mob@jj-ev.de erforderlich, die Kursgebühr für jeden zweitägigen Workshop beträgt 50 Euro. Veranstaltet werden die Kurse im Rat- und Bürgerhaus jeweils von 11 bis 13.30 Uhr.

Beliebte Themenabende

„Zufrieden leben in Patchworkfamilien“ und „Erziehen als Großeltern – zwischen Freude und Frust“, so heißen zwei Themenabende, die das Familienzentrum anbietet. Immer mehr Eltern greifen dankbar auf die Unterstützung der Großeltern bei der Kinderbetreuung zurück, doch das bringt auch Reibungen mit sich. Gerd Gröhl, Leiter der Erziehungsberatungsstelle der Caritas in Flörsheim, beschäftigt sich bei dem Vortrag „Erziehen als Großeltern“ mit der Frage, wie generationenübergreifendes Erziehen gelingen kann. Der Themenabend findet am 18. Oktober um 19.30 Uhr im Rat- und Bürgerhaus statt. Über die besonderen Herausforderungen von Patchworkfamilien referiert Benita Krause-Masuch am 1. November um 19.30 Uhr im Rat- und Bürgerhaus. Beide Themenabende sind kostenfrei, um eine Anmeldung unter info@familienzentrum-kriftel.de wird gebeten.

Ein interaktiver Fachtag „Von Wurzeln und Flügeln“ soll Diskussionen über die richtige Erziehung und Stärkung des Kindes anregen. Kinder benötigen Selbstvertrauen, Mut und seelische Widerstandskraft, um gut durchs Leben zu kommen. Eine sichere Bindung zu Mutter und Vater gilt als wesentlicher Schutzfaktor für eine gelingende Entwicklung und als Basis für ein pro-soziales Verhalten. Aber wie meistert die Familie Probleme und wie geht das Kind damit um? Wie entwickeln Kinder innere Stärke und Selbstvertrauen? Diese Themen will Dr. Karl Gebauer in einem Impulsvortrag behandeln und zu aktiver Diskussion und Auseinandersetzung aufrufen. Der Fachtag wird am 10. November von 9.30 bis 15.00 Uhr in der Kita Lichtblick veranstaltet. Nähere Infos und Anmeldung unter kriftel-mob@jj-ev.de.

Die Betreuungsbehörde des Main-Taunus-Kreises informiert am 30. Oktober um 18.30 im Rat- und Bürgerhaus über Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Erfolgreich laufende Veranstaltungen laufen weiter: Das Café der Kulturen findet jeden letzten Samstag im Monat im Freizeithaus statt und für Jugendliche gibt es Mitternachtssport beim Nightball in der Schwarzbachhalle jeden letzten Freitag im Monat.

Das „Café Pause“ für pflegende Angehörige öffnet wieder am Montag, den 9. Juli, von 15.30 bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten des Kursana-Pflegeheims St. Sebastian, Am Freizeitpark 2. Ab August öffnet es dann monatlich, jeden zweiten Montag (mit einer Ausnahme im Oktober): und zwar am 13. August, 10. September, 15. Oktober, 12. November und 10. Dezember. Info/Anmeldung bei Gabriele Kortenbusch, Telefonnummer 06192/4004-49, gabriele.kortenbusch@kriftel.de.

Nähere Infos und Termine Lydia Rauh unter 06192/910187.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.