Zeitung auf Schreibtisch - Aktuelles

Immer informiert

DAS passiert in Kriftel

Parkbad-Saison beendet

Parkbad-Öffnung gab Kriftelern ein „Stück Normalität“ zurück

Badespaß trotz Corona-Pandemie: Am 20. Juni hatte das Krifteler Parkbad endlich seine Pforten für die Öffentlichkeit öffnen können. Mit vielen Einschränkungen und Auflagen, unter anderem drei Badeschichten und beschränkter Gästezahl, die die Gesundheit von Gästen und Team schützen sollten. Aufgrund des tollen Spätsommerwetters war die Badesaison bis zum 13. September verlängert worden. Jetzt kommt der kühle Herbst und es ist endgültig Schluss. Zeit, Bilanz zu ziehen. Die fällt trotz allem positiv aus: „Die Gäste waren dankbar, vernünftig und verständnisvoll. Ein großer Dank dafür. Sie haben mit ihrem Verhalten dazu beigetragen, dass wir mit der Öffnung unseres Parkbades dem Sommer ein wenig Normalität verleihen konnten“, lobt Bürgermeister Christian Seitz. Da die Freibäder in anderen Bundesländern schon etwas früher öffnen durften, habe man von den dort gemachten Erfahrungen profitieren können.

Insgesamt wurden in der Saison 2020 immerhin 36.126 Eintrittskaten verkauft. „Stärkste Phase war die zweite Ferienhälfte. Während dieser Zeit waren wir mehrfach am Nachmittag ausverkauft“, so Tobias Guldner, der im Rathaus für das Parkbad zuständig ist. Insgesamt kamen im August allein 15.955 Gäste. Spitzentag war der 9. August 2020, an dem alle Zeitfenster ausgebucht waren.

Danach sei ein deutlicher Rückgang der Besucherzahlen, auch bei noch warmen Temperaturen, zu verzeichnen gewesen, so Guldner. Insgesamt habe die Gemeinde Kriftel circa 90.000 Euro (brutto) eingenommen. „Geplant waren im Haushaltsplan 220.000 Euro“, so Bürgermeister Seitz. „Aber da sich neben den Einnahmen auch die Kosten verändert haben, ist es noch zu früh, auch finanziell Bilanz zu ziehen.“

„Die Rückmeldungen der Badegäste haben gezeigt, dass diese Entscheidung richtig war“, so der Bürgermeister. „Wir sind zufrieden, weil wir unseren Gästen das Parkbad zur Verfügung stellen konnten und vor allem alle gesund unsere Einrichtung wieder verlassen haben.“ Sein besonderer Dank gilt dem Parkbad-Team, das die Saison unter diesen schweren Bedingungen hervorragend gemanaged habe.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.