Zeitung auf Schreibtisch - Aktuelles

Immer informiert

DAS passiert in Kriftel

Leitungen verlegt

Friedrich-Ebert-Straße: Wasserleitungen sind verlegt, jetzt werden die Gehwege gepflastert

Eines der großen Projekte, in die die Gemeinde Kriftel 2018 investiert, ist die umfangreiche Sanierung der Friedrich-Ebert-Straße von Paul-Duden-Straße bis zur Damaschke-Straße. Etliche Wasserleitungen mussten zunächst erneuert und ein größer dimensionierter Kanal musste verlegt werden. Diese Arbeiten sind inzwischen abgeschlossen, zurzeit werden Bordsteine, Rinnen und Gehwegpflaster verlegt.

Im September sollen die Arbeiten fertiggestellt sein. Im Haushalt wurden für das Projekt 590.000 Euro für den Kanal, 240.000 für die Wasser-Hausanschlüsse und 570.000 Euro für die Straßenbaumaßnahmen angesetzt. Diese Kostenberechnungen werden nicht überschritten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.