Zeitung auf Schreibtisch - Aktuelles

Immer informiert

DAS passiert in Kriftel

Ferienspiele ein Hit

Ferienspiele 2018: Sechs Wochen lang Sonne pur - Dieter Deyhle zieht positive Schlussbilanz

Dieter Deyhle (67) achtet als „Mister Ferienspiele“ seit über 20 Jahren auf die ordentliche Durchführung der rund 40 Ferienspieltage in der Gemeinde. Auch in diesem Jahr ist er mit dem Ablauf der 38 Veranstaltungen vom ersten bis zum letzten vollauf zufrieden – trotz anhaltender Hitze: „Kein einziger Tag Regen: Das hatten wir noch nie!“

Deyhle nennt drei Gründe für die positive Entwicklung dieser aktuellen Ferienspieltage: Die motivierten und durchweg freundlichen 250 Kinder zwischen sechs bis 14 Jahren, der aktive Einsatz von über 200 ehrenamtlichen Betreuern und das verlässliche und attraktive Vereinsangebot von über 20 Vereinen in Kriftel. Deyhle dankt ihnen allen für ihren Einsatz, aber auch DRK und der DLRG für Betreuung und Transport der Kinder.

Ein einziges Angebot hatte wegen zu geringer Beteiligung abgesagt werden müssen. Die Hitze sei von den Kindern leicht ertragen worden. Deyhle dankt auch den Eltern, die diesmal einen Krankheitsfall rechtzeitig angekündigt haben. So konnten Kinder, die auf der Warteliste standen, nachrücken.

Bürgermeister Christian Seitz dankt besonders Didi Dehyle, den Verantwortlichen von Vereinsring und Vereinen und allen Ehrenamtlern, die zum Gelingen der Ferienspiele beigetragen haben und verspricht:Auch 2019 wird es in Kriftel wieder Ferienspiele über die gesamten Sommerferien geben. Wir sind stolz darauf, dieses Angebot ist einzigartig im Kreis.“ Er freut sich, dass auch Didi Dehyle wieder mit dabei ist. „Auch sein Engagement ist einzigartig“, lobt Seitz. Nach den Ferienspielen ist vor den Ferienspielen: Didi beginnt schon bald wieder mit der Planung für 2019.

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.