Bereich: Klickpfad

Sie sind auf:   Startseite      Aktuelle Meldungen

Bereich: Randspalte

Bereich: Inhalt

Aktuelle Meldungen

Aus den Ausschüssen: Bürgermeisterwahl findet am 4. März 2018 statt

07.09.2017

Einstimmig hat die Gemeindevertretung dem Termin für die Bürgermeisterwahl 2018 zugestimmt: Am Sonntag, den 4. März, werden die Bürger im kommenden Jahr an die Urnen gerufen. Der Termin für eine mögliche Stichwahl ist der 18. März. Bereits im Vorfeld hatte Wahlleiter Franz Jirasek den Terminvorschlag des Gemeindevorstandes mit allen Parteivorsitzenden abgestimmt.

Die Amtszeit von Bürgermeister Christian Seitz endet mit Ablauf des 31. August 2018. „Die Hessische Gemeindeordnung legt fest, dass die Neuwahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters frühestens sechs und spätestens drei Monate vor dem Freiwerden der Stelle durchzuführen ist“, so Jirasek. Das Zeitfenster lag also zwischen Anfang März und Ende Mai.

Bei der Bestimmung eines Wahltermins durch die Gemeindevertretung müssen Ferienzeiten, Feiertage oder besondere lokale Ereignisse berücksichtigt werden. „Außerdem ist eine Zusammenlegung von Wahlen grundsätzlich erwünscht“, so der Erste Beigeordnete Franz Jirasek. Eine Zusammenlegung mit den Wahlen zum Hessischen Landtag 2018 sei allerdings rechtlich nicht möglich, da diese voraussichtlich für den Herbst 2018 terminiert sind. Daher habe der Gemeindevorstand den gesetzlich frühesten Termin als Wahltag vorgeschlagen, damit beide Wahltermine möglichst weit auseinander liegen.

Jirasek: „So kann einerseits in der Verwaltung die Vorbereitung für die beiden Wahlen entzerrt werden, zum anderen werden die Bürger so vielleicht besser erreicht, wenn sie nicht innerhalb kürzester Zeit zweimal zur Wahlurne gebeten werden.“