Bereich: Klickpfad

Sie sind auf:   Startseite      Aktuelle Meldungen

Bereich: Randspalte

Bereich: Inhalt

Aktuelle Meldungen

Kein Ersatztermin für „MyZiegelei“: 23. Juni 2018 vormerken!

10.08.2017

Das Organisationsteam war enttäuscht und niedergeschlagen: Drei Tage vor dem Open-Air-Event „MyZiegelei“, geplant für den 1. Juli 2017, war im Rathaus gemeinsam entschieden worden, dass das Event im Ziegeleipark, zu dem im vergangenen Jahr 2.500 Menschen gekommen waren, abgesagt werden muss (wir berichteten). Vorausgegangen waren lange Diskussionen und mehrere Telefonate mit dem Deutschen Wetterdienst, der für den 1. Juli in Kriftel und Umgebung Dauerregen vorhergesagt hatte. Dennoch wollte das Organisationsteam sich die Möglichkeit offenhalten, das Festival nach den Sommerferien „nachzuholen“. Jetzt steht aber fest: Es wird keinen zweiten Versuch in diesem Jahr geben. Das nächste Event „MyZiegelei“ findet am 23. Juni 2018 statt!

„Das ist nun einmal Teil des Konzepts: Wenn das Wetter schlecht ist, wird abgesagt“, so Axel Lorth vom Kulturforum, der für das Musikprogramm des Events zuständig ist. Nur gut, dass die Wettervorhersage dann auch so eingetroffen sei, denn am Tag zuvor sah es dann plötzlich besser aus. „Wenn es doch nicht geregnet hätte, hätten uns die Leute auf offener Straße hingerichtet“, scherzt Lorth.

Trockenes Wetter Voraussetzung

Klar sei es ärgerlich, wenn man die vielen Stunden der Vorbereitung betrachte, aber ebenso enttäuschend sei es auch, wegen Dauerregens kein Besucher kommt. „Der Boden im Ziegeleipark ist extrem verdichtet. Wenn es da an einem Tag schon stark regnet, gibt es riesige Pfützen und Schlamm, da das Wasser sehr langsam abfließt.“

Dennoch habe man sich in Anbetracht der intensiven Vorbereitung nicht einfach „geschlagen geben“ wollen und einen Termin im September als Ersatztermin avisiert: „Doch an diesem einzig möglichen Tag können urlaubsbedingt drei Bands nicht auftreten. Auch der für das Catering eingeplante Krifteler Kochclub ‚Kitchens Eleven‘ hat am Ersatztermin keine Zeit und von anderen maßgeblich Beteiligten bekamen wir Absagen. Am Ende überwog, dass die Veranstaltung so nicht durchgeführt werden kann und wir uns auf das kommende Jahr konzentrieren wollen“, betont Lorth. „Der Wunsch des Orgateams ist es, mit allen, die in diesem Jahr ihre Bühne nicht bekamen, im kommenden Jahr zu starten.“

Er nimmt es mit Humor: „Petrus hat versprochen, dass er uns ein über das andere Jahr das gute MyZiegelei-Wetter schickt. Das bedeutet: 2018 wird es so wie 2016. 2500 Besucher werden von der Musik begeistert sein, essen und trinken und mit ihren Kindern alle Aktivitäten, die angeboten werden, ausprobieren.“ Für die vielen Gespräche, Aktionen, Bestellungen, Ortstermine, kurz für die große Mühe im Vorfeld schickt er im Namen des gesamten Organisationsteams, ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.