Bereich: Klickpfad

Sie sind auf:   Startseite      Aktuelle Meldungen

Bereich: Randspalte

Bereich: Inhalt

Aktuelle Meldungen

Gartenhütten aufgebrochen - Zeugen gesucht

13.07.2017

Am Sonntagmorgen wurden erneut zwei Hütten in der Kleingartenanlage „Auf der Hohlmauer“ aufgebrochen. Der Täter wurde jedoch überrascht und konnte fliehen. Der Vorsitzende des Kleingartenvereins, Bodo Knopf, ist entsetzt. Bereits vor fünf Wochen waren 24 Gartenhütten mit „äußerster Brutalität“ aufgebrochen worden.

Knopf zum aktuellen Einbruch: „Zwei Gartenhütten hatte der Täter gegen acht Uhr bereits aufgebrochen, als er bemerkte, dass er von einer Gartenbesitzerin entdeckt worden war. Daraufhin suchte er das Weite.“ Dabei nutzte er ein Loch, das er in den Zaun geschnitten hatte. Er rutschte aus und verlor dabei seine Beute. Diese bestand vorwiegend aus Werkzeug.

Die Zeugin informierte umgehend die Polizei, die mit drei Streifenwagen schnell vor Ort war. Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Suche nach dem Einbrecher zum Einsatz. Allerdings blieb die Fahndung bislang erfolglos. Deshalb hofft die Polizei, dass Zeugen eventuell weiterhelfen können: Der Täter ist etwa 20 Jahre alt, groß und kräftig gebaut. Seine schwarzen Haare sind an den Seiten kurz rasiert, außerdem trug er dunkle Kleidung.

Zeugen, werden gebeten, sich bei der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer (0 61 92) 20 79-0 zu melden.