Bereich: Klickpfad

Sie sind auf:   Startseite

Bereich: Randspalte

Ferienspiele 2017

Informationen zu den Ferienspielen Kriftel 2017 finden Sie hier.

Abfallkalender 2017

Abfallkalender 2017 zum Ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Ferienspiele 2017: Weilbacher Kiesgruben

25.07.2017

Ein spannender Ferienspieltag in der Natur: Der Boden lebt! – Was ist der Boden?

Ferienspiele 2017: Im Verein Deutsche Schäferhunde

25.07.2017

Der Hund ist auch Dein Freund!

Ferienspiele 2017: Rundum Riesen-Jubel im Ferienspieltag „Kindertanzen“

25.07.2017

Verzwickter „Tuchball“ sprengte alle Vorstellungen – Hand statt „handy“!

Haushalt 2017

Informationen zum 
Haushaltsplan 2017 
finden Sie hier.

Die Bürgerinformation zum Haushalt 2017 finden Sie hier.

Die Haushaltsrede des Bürgermeisters 2017 finden Sie hier.

Den Flyer "Gemeindefinanzen 2017 - kurz gefasst" finden Sie hier.

Flüchtlingshilfe

Arbeitskreis Kriftel

Bürgerstiftung Kriftel

Spenden - und die Zukunft sichern. Ein Antragsformular der Bürgerstiftung Kriftel finden Sie hier.

Informationen des Bürgermeisters

Kriftel bei Facebook

Facebook Icon - weißes f auf blauem Hintergrund

Bereich: Inhalt

Internationales Jugendtreffen - Staatsminister Axel Wintermeyer: „Ihr seid Europas Zukunft“

Jugendliche aus Airaines/Frankreich, Pilawa Gorna/Polen und Kriftel wurden im Rathaus empfangen.

2016 fand die Premiere statt, damals in Kreisau/Polen. Zurzeit findet das „trilaterale Jugendtreffen 2017“ für Jugendliche der drei befreundeten Gemeinden Kriftel, Airaines/Frankreich und Pilawa Gorna/Polen in Deutschland, und zwar im Schullandheim Wegscheide in Bad Orb, statt. Am Dienstag wurden die Jugendlichen mit ihren Betreuern und „Hauptorganisator“ Bodo Knopf im Krifteler Rathaus empfangen.

Nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Christian Seitz, Fotoshootings vor der Europaflagge im Foyer des Rat- und Bürgerhauses und dem Eintrag ins Goldene Buch Kriftels wartete ein weiteres Highlight: Staatsminister Axel Wintermeyer begrüßte die internationale Gruppe. Er rief die Jugendlichen dazu auf, dankbar für den Frieden zu sein und sich „aktiv für Europa und den Frieden einzusetzen" und übergab einen 500-Euro-Check. Kriftels Bürgermeister Seitz strahlte: „So kann es auch nächstes Jahr ein Jugendtreffen geben!“ Weiterlesen unter Aktuelle Meldungen.

 

 

Bürgerstiftung unterstützt die KKK-Aktion „Radeln für Marc“: 500 Euro extra, wenn Kriftel größte Radfahrer-Gruppe stellt!

500 Euro Preisgeld will der Krifteler Karneval Klub (KKK) erradeln und damit den 17-jährigen Krifteler Jugendlichen Marc unterstützen: Er hat das angeborene Jacobsen-Syndrom, das durch einen Gen-Defekt am 11. Chromosom hervorgerufen wird. Eine Delfintherapie soll für einen Entwicklungsschub sorgen. Da eine solche Maßnahme sehr teuer ist, möchte der KKK den Eltern bei der Finanzierung helfen. Die Idee: Landrat Michael Cyriax hat für die Gruppe, die mit den meisten Teilnehmern am MTK-Radtag am Sonntag, 20. August, teilnimmt, 500 Euro Preisgeld ausgesetzt. Die wollen die Krifteler für Marc gewinnen.

„Wir finden diesen Aufruf und das Engagement des KKK für Marc toll“, so Bürgermeister Christian Seitz, zugleich Vorsitzender des Stiftungsrates der Bürgerstiftung Kriftel. Der Stiftungsrat habe beschlossen, die Aktion mit zu unterstützen: „Wenn wir es wirklich schaffen, die größte Radfahrer-Gruppe zu stellen, wird sich die Bürgerstiftung Kriftel in gleicher Höhe nochmal beteiligen“, so Seitz. Treffpunkt ist am 20. August um 9.44 Uhr auf dem Festplatz im Krifteler Freizeitpark. Weiterlesen unter Aktuelle Meldungen.