Bereich: Klickpfad

Sie sind auf:   Startseite

Bereich: Randspalte

Bundestagswahl 2017

Hier können Sie Ihre Briefwahlunterlagen beantragen.

Spiele im Park

Das Programm der Spiele im Park 2017 finden Sie hier.

Abfallkalender 2017

Abfallkalender 2017 zum Ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Haushalt 2017

Informationen zum 
Haushaltsplan 2017 
finden Sie hier.

Die Bürgerinformation zum Haushalt 2017 finden Sie hier.

Die Haushaltsrede des Bürgermeisters 2017 finden Sie hier.

Den Flyer "Gemeindefinanzen 2017 - kurz gefasst" finden Sie hier.

Flüchtlingshilfe

Arbeitskreis Kriftel

Bürgerstiftung Kriftel

Spenden - und die Zukunft sichern. Ein Antragsformular der Bürgerstiftung Kriftel finden Sie hier.

Informationen des Bürgermeisters

Kriftel bei Facebook

Facebook Icon - weißes f auf blauem Hintergrund

Bereich: Inhalt

Die Post kommt in die Ortsmitte zurück: Outlet-Store erweitert Angebot - 6. September Eröffnung

Franz Jirasek besichtigte die Umbauarbeiten im Outlet-Store. Inhaber Sudir Anand (Mitte) eröffnet hier am 6. September eine Postpartneragentur. Bruder Sumik Anand arbeitet mit.

Briefe und Pakete abgeben, Pakete abholen, Geld abheben oder überweisen – das können die Krifteler ab dem 6. September beim Outlet-Store in der Frankfurter Straße: Hier eröffnet Inhaber Sudir Anand (31) eine Postpartneragentur. Zurzeit laufen die Umbauarbeiten im Laden auf Hochtouren, in die auch die Post einiges an Geld investiert. Neue Leitungen müssen gelegt, neue Möbel angeschafft und Wände durchgebrochen werden.

Der Erste Beigeordnete Franz Jirasek, in Kriftel auch für die Wirtschaftsförderung zuständig, besuchte jetzt die Baustelle und zeigte sich begeistert vom Konzept des Inders und seiner Familie: „Für die Gemeinde Kriftel mit über 11.000 Einwohnern und Wachstumstrend ist eine Post sehr wichtig – und so selbstverständlich wie das Rathaus und die Sparkasse.“ Weiterlesen unter Aktuelle Meldungen.

 

 

Bürgerstiftung unterstützt die KKK-Aktion „Radeln für Marc“: 500 Euro extra, wenn Kriftel größte Radfahrer-Gruppe stellt!

Wer radelt mit? Der KKK steht hinter seinem Mitglied - und will ihm eine Delphin-Therapie ermöglichen.

500 Euro Preisgeld will der Krifteler Karneval Klub (KKK) erradeln und damit den 17-jährigen Krifteler Jugendlichen Marc unterstützen: Er hat das angeborene Jacobsen-Syndrom, das durch einen Gen-Defekt am 11. Chromosom hervorgerufen wird. Eine Delfintherapie soll für einen Entwicklungsschub sorgen. Da eine solche Maßnahme sehr teuer ist, möchte der KKK den Eltern bei der Finanzierung helfen. Die Idee: Landrat Michael Cyriax hat für die Gruppe, die mit den meisten Teilnehmern am MTK-Radtag am Sonntag, 20. August, teilnimmt, 500 Euro Preisgeld ausgesetzt. Die wollen die Krifteler für Marc gewinnen.

„Wir finden diesen Aufruf und das Engagement des KKK für Marc toll“, so Bürgermeister Christian Seitz, zugleich Vorsitzender des Stiftungsrates der Bürgerstiftung Kriftel. Der Stiftungsrat habe beschlossen, die Aktion mit zu unterstützen: „Wenn wir es wirklich schaffen, die größte Radfahrer-Gruppe zu stellen, wird sich die Bürgerstiftung Kriftel in gleicher Höhe nochmal beteiligen“, so Seitz. Treffpunkt ist am 20. August um 9.44 Uhr auf dem Festplatz im Krifteler Freizeitpark. Weiterlesen unter Aktuelle Meldungen.